Im November 2014 fand die diesjährige Atemschutzübung der FF Groß Steinrade in der Altstadt in der St.Petri Kirche statt. Es galt, eine "verunfallte Person" aus einem engen Schacht unterhalb des Aufzugs im Zwischengeschoss zu retten. Die Übung diente dazu, den Umgang mit den Preßluftatmern zu trainieren sowie die Fitness und Belastbarkeit der Atemschutzgeräteträger zu überprüfen.

RSS
img_5133
img_5135
img_5137
img_5140
img_5141
img_5142
img_5145
img_5147
img_5148
img_5150
img_5151
img_5152
img_5154
 
 
Powered by Phoca Gallery